Verbotene Medikamente beim Reisen nach Ägypten

von Marlon

Beim Reisen nach Ägypten ist es wichtig zu beachten, dass bestimmte Medikamente, die in anderen Ländern frei verkäuflich sind, in Ägypten möglicherweise verboten sind. Es ist daher ratsam, sich im Voraus über die geltenden Vorschriften und verbotene Medikamente beim Reisen nach Ägypten zu informieren, um Probleme bei der Einreise zu vermeiden.

Warum gibt es verbotene Medikamente in Ägypten?

Ägypten hat strenge Vorschriften für die Einfuhr von Medikamenten, um die öffentliche Gesundheit zu schützen und den Missbrauch von bestimmten Substanzen zu verhindern. Einige Medikamente, die in anderen Ländern legal sind, können in Ägypten als kontrollierte Substanzen eingestuft werden oder nicht den nationalen Gesundheitsstandards entsprechen.

Welche Medikamente sind in Ägypten verboten?

Alle Angaben ohne Gewähr – Wir übernehmen keine Haftung für die von uns recherchierten Inhalte.

Zu den Medikamenten, die in Ägypten verboten sein können, gehören bestimmte Schmerzmittel, Beruhigungsmittel, Antidepressiva und Antibiotika. Dazu gehören auch Medikamente, die Pseudoephedrin oder Codein enthalten, sowie einige Schlafmittel und Beruhigungsmittel.

Verbotene Medikamente in Ägypten

Laut der Website von AirCairo und EgyptAir sind Medikamente mit den Inhaltstoffen Tramadol, Lebraks und Rovamesan verboten und die Mitnahme führt zu einer Verhaftung. Eine vollständige Liste mit verbotenen Medikamenten gibt es leider nicht – auf der Website vom ADAC gibt es weitere Hinweise zur Medikamentenmitnahme.

Laut dem INDRO e.V ist die Mitnahme von bestimmten Substitutionsmitteln (Methadon, Polamidon, Buprenorphin, Morphin) in den Ägypten Urlaub mit einer ärzlichen Bescheinigung in englischer Sprache möglich. Zusätzlich muss eine Bescheinigung des zuständigen Gesundheitsamtes (Amtsapotheker) erforderlich.

Es ist wichtig zu beachten, dass unsere Liste nicht vollständig ist und sich die Bestimmungen und Vorschriften ändern können. Daher ist es ratsam, sich vor der Reise über die aktuellen Einfuhrbestimmungen für Medikamente in Ägypten zu informieren, um Probleme bei der Einreise zu vermeiden.

Was du tun solltest, wenn du Medikamente nach Ägypten mitnehmen musst

Wenn du Medikamente mit nach Ägypten nehmen möchtest, solltest du sicherstellen, dass sie nicht auf der Liste der verbotenen Substanzen stehen. Es wird empfohlen, unbedingt eine ärztliche Bescheinigung mitzuführen, die bestätigt, dass die Medikamente für deine persönliche Verwendung bestimmt sind und keine illegalen oder kontrollierten Substanzen enthalten. Zudem sollten weitere Bescheinigungen mitgeführt werden. Weitere Informationen zur Reise ins Ausland und die Mitnahme von Medikamenten findest du beim Auswärtigen Amt und über die Reise mit Betäubungsmitteln bei dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Verbotene Medikamente in Ägypten – unser Fazit

Bevor du nach Ägypten reist, solltest du dich über die geltenden Vorschriften für die Einfuhr von Medikamenten informieren und sicherstellen, dass du keine verbotenen Substanzen mitführst. Indem du dich im Voraus gut informierst, kannst du mögliche Probleme bei der Einreise vermeiden und deinen Aufenthalt in Ägypten unbeschwert genießen.

Ägypten-Newsletter

Wir informieren dich 1x monatlich über neue Beiträge aus unserem Ägyptenblog

Invalid email address
Du kannst den kostenlosen E-Mail Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachte unsere Datenschutzbestimmungen.
Invalid optin campaign ID




* Einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links, über die wir eine Provision erhalten, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen erwerben. Diese Links beeinflussen jedoch nicht unsere Empfehlungen, da wir Produkte basierend auf ihrer Qualität und Nützlichkeit für unsere Leser auswählen. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, hochwertige Inhalte bereitzustellen.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Tauchliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Kommentar verfassen

Weitere spannede Beiträge aus unserem Ägypten Reiseblog

*Einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links, über die wir eine Provision erhalten, wenn du Produkte oder Dienstleistungen erwirbst. Diese Links beeinflussen jedoch nicht unsere Empfehlungen, da wir Produkte basierend auf ihrer Qualität und Nützlichkeit für unsere Leser auswählen. Deine Unterstützung trägt dazu bei, hochwertige Inhalte bereitzustellen.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Tauchliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. 

Die besten Reiseanbieter für Ägyptenreisen*